Tag Archive verzeichnis

.svn Verzeichnisse rekursiv aus Ordnern löschen

28. Oktober 2009 Kommentare deaktiviert für .svn Verzeichnisse rekursiv aus Ordnern löschen By webpirat

Folgender Kommandozeilen Befehl löscht alle .svn Verzeichnisse in einem Ordner.

Im Detail sucht das Kommando find
im aktuellen Ordner (.) rekursiv
nach Verzeichnissen (-type d)
mit dem Namen .svn (-name .svn)
und piped (|) diese Liste
nach xargs,
welches dann an erster Stelle (-0) der Liste
mit der Löschoperation (rm -rf) beginnt.


find . -type d -name .svn -print0 | xargs -0 rm -rf

, , , , , , , ,

HTTP Authentifizierung mit Lighttpd

27. Oktober 2009 Kommentare deaktiviert für HTTP Authentifizierung mit Lighttpd By webpirat

Um im schlanken Webserver Lighty eine HTTP Authentifizierung für bestimmte Verzeichnisse zu erzeugen, ist es notwendig, in der /etc/lighttpd/lighttpd.conf das Server-Modul mod_access und mod_auth zu aktivieren.


server.modules = (
                    "mod_access",
                    "mod_auth",
                    "mod_alias",
                    "mod_accesslog",
                    "mod_compress",
                    "mod_cgi",
                    "mod_fastcgi",
                    "mod_rewrite",
                    "mod_magnet",
                    "mod_redirect",
                    "mod_status",
                    )

Um ein Verzeichnis unterhalb eines bestehenden Webroots nun mit einer Authentifizierung zu schützen, tragen wir das in der /etc/lighttpd/vhosts.conf ein.


$HTTP["host"] =~ "(^|\.)domain\.tld$" {
        server.document-root = "/home/user/pages/"
        auth.backend = "htpasswd"
        auth.backend.htpasswd.userfile = "/home/user/passwd.txt"
        auth.require = ("/" => (
                                 "method" => "basic",
                                 "realm" => "admin",
                                 "require" => "valid-user"
                                 )
                         )
}

Zu guter Letzt benötigen wir noch die /home/user/passwd.txt die die betreffenden Authentifizierungsinfos bereit hält.


user:basic_encoded_password

Fortan ist der Ordner /home/user/pages/ passwortgeschützt.
Möchte man einen Unterordner passwortschützen, trägt man diesen statt des Slashes ein:


auth.require = ("/subdir/" => (
                                  "method"  => "basic",
                                  "realm"   => "admin",
                                  "require" => "valid-user"
                                  )
            )

, , , , , , , ,